JUNI CHALLENGE statt EVL-HalbMarathon

JUNI CHALLENGE statt EVL-HalbMarathon

Runter vom Sofa und rein in die Laufschuhe.
Die EVL-HalbMarathon JUNI-CHALLENGE wartet auf Sie.

Der EVL-HalbMarathon fällt auch in diesem Jahr leider aus - einen Lauf wird es aber trotzdem geben. Die EVL-HalbMarathon JUNI-CHALLENGE.

Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) war von Beginn der Planung an bereit gewesen die Umsetzung dieses Lauf-Formates zu unterstützen. "Wir sind stolz, dass der Lauf nicht ausfallen muss und die Traditon nicht abreißt", sagte Thomas Eimermacher, kaufmännischer Geschäftsführer der EVL, beim Pressetermin zur Vorstellung der JUNI CHALLENGE mit Sportpark-Leiterin Nelly Schreiner (Foto).

Den ganzen Juni, also vom 01. bis 30. Juni 2021, wird es rund um die BayArena entlang der Dhünn einen vermessenen Rundkurs mit offizieller Zeitmessung für 1 KM, 4,5 KM, 10 KM und 21,2 KM geben.

Läufer:innen oder Walker:innen können sich auf derselben Strecke vergleichen und neue Bestzeiten laufen. Es wird eine Online-Bestliste geführt, um die Challenge-Ergebnisse jederzeit einsehen zu können.

An der EVL-HalbMarathon JUNI CHALLENGE kann jeder teilnehmen, der zuvor einen Transponder in Form einer offiziellen Startnummer gekauft hat.

Inhaber:innen der EVL-Card zahlen nur 10,00 EUR statt 12,00 EUR Startgebühr. Kinder bis 14 Jahre zahlen 5,00 EUR.

Infos und Anmeldung

zurück