Einzugsermächtigung

Das bisher genutzte und bekannte Lastschriftverfahren im Zahlungsverkehr wird durch das europäische SEPA-Verfahren ersetzt. SEPA steht für „Single Euro Payment Area“. Dieses Verfahren soll dem erleichterten internationalen Zahlungsverkehr in Europa über Grenzen hinweg dienen.

Wesentliche Bestandteile dieses Verfahrens sind die IBAN und der BIC. IBAN steht für „International Bank Account Number“, BIC für „Business Identifier Code“. Diese Angaben, die im Wesentlichen Ihrer Kontonummer und einer Kennung Ihres Kreditinstituts entsprechen, finden Sie zum Beispiel auf Ihren Kontoauszügen, Ihrer Bankkarte oder auf der Internetseite Ihres Kreditinstituts.

Wenn Sie der Energieversorgung Leverkusen Gmbh & Co. KG zur bequemen Erledigung Ihrer Zahlungen eine Einzugsermächtigung erteilen möchten, laden Sie bitte das SEPA-Formular herunter.

Bitte füllen Sie das Formular sorgfältig aus, versehen es mit Datum- und Ortsangabe, drucken es aus und unterschreiben es. Danach schicken Sie es bitte als Ausdruck per Post oder per Fax an die EVL zurück.