Nahwärme - Das umweltschonende Energiekonzept

Energiekonzept

Zukunftsweisend und komfortabel: Die EVL-Nahwärmeversorgung

Bild vergrößern

Für das Areal der neue bahnstadt opladen hat die Energieversorgung Leverkusen (EVL) ein zukunftsweisendes Energiekonzept entwickelt. Es berücksichtigt sowohl die Besonderheiten des ehemaligen Bahngeländes mit seinen bestehenden Altbauten als auch die Anforderungen eines neuen Erschließungsgebietes mit seinen unterschiedlichen künftigen Nutzungen (Wohnbebauung, Gewerbebetriebe, Hochschule).

Das Energiekonzept der EVL sieht eine moderne und komfortable Nahwärmeversorgung vor, gespeist von hocheffizienten Energiezentralen direkt auf dem Gelände. Damit trägt die verbrauchsnah erzeugte Nahwärme vor allem den heutigen strengen Vorgaben an eine nachhaltige klimafreundliche und Ressourcen schonende Energieversorgung Rechnung.

Als weiteren Vorteil bietet Ihnen die EVL eine Mehrspartenhauseinführung als Komfortanschluss im kostengünstigen Rundum-Service-Paket aus einer Hand.

Hier entsteht die neue Stadt

nbso neue bahnstadt opladen

Die neue bahnstadt opladen (nbso) ist das städtebauliche Schwerpunktprojekt der Leverkusener Stadtentwicklung. Auf der ehemaligen Bahnbrache entsteht ein lebendiges, durchmischtes Stadtquartier, das auf einer Gesamtfläche von 72 ha vorhandene Strukturen, wie denkmalgeschützte Industriegebäude und gewachsene Grünanlagen, mit modernen Baukonzepten verbindet.

Das neue Quartier aus Wohnen, Gewerbe, Büro und Dienstleistung, Kultur und Bildung befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zentrum und Bahnhof von Opladen. Durch die zentrale Lage und die gute Verkehrsanbindung entwickelt sich die neue bahnstadt opladen zu einem Quartier mit großer Anziehungskraft.

Nahwärme

Die effiziente Lösung

Bild vergrößern

Nahwärme ist eine sichere und komfortable Form der Beheizung Ihres Gebäudes. In zentralen Heizstationen wird die Wärme hocheffizient und abgasarm erzeugt und über ein Leitungsnetz zu Ihnen als Kunde transportiert. Sie entnehmen Ihre Wärme zum Heizen und für die Warmwasserbereitung bequem über Ihre Kompaktstation aus dem Netz.

Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) realisiert das zukunftsweisende Energiekonzept der Nahwärmeversorgung mit der effizienten und umweltschonenden Technik der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Die Wärmeerzeugung bei gleichzeitiger dezentraler Stromerzeugung erfolgt dabei über Blockheizkraftwerke (BHKW) mit zusätzlichen Spitzenlastkesseln auf dem Gelände der nbso für die sehr kalten Tage. Dies sorgt für eine große Versorgungssicherheit.

Vorteile

Ökologie und Ökonomie im Doppelpack

Gesetzesvorteile
• EnEV: Verringerung des Primärenergiebedarfes
• EEWärmeG: Keine zusätzlichen Investitionen für Solar- und Geothermie oder
hocheffiziente Wärmedämmmaßnahmen
• Vorteil für denkmalgeschützte Gebäude bei KWK-Nutzung
 
Weitere Informationen zur EnEV und EEWärmeG.
 
Klimavorteile
• Umweltfreundliche Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung
• Keine lokale Schadstoffbelastung
• Hohe CO2-Reduktion

Technikvorteile
• Optimaler Anlagenwirkungsgrad durch neueste Technik
• Hohe Versorgungssicherheit
• Optimale Betriebsführung der Energiezentrale

Kostenvorteile
• Keine Abgasanlage notwendig, die Gebühren entfallen
• Sehr geringer Betriebs- und Wartungsaufwand
• Keine Vorfinanzierung der Wärmeanlage und des Brennstoffes
• Keine Umwandlungsverluste, sondern bereits fertige Wärme
• Rechnungsstellung nur für die gelieferte Wärme (ohne Verlustenergie)
• Marktgerechte Nahwärmepreise
• Hohe Wärmepreisstabilität

Komfortvorteile
• Geringer Platzbedarf, da kein Wärmeerzeuger und Schornstein notwendig
• Ganzjährige Belieferung auch zur Warmwasserbereitung und Kälteerzeugung
• Genaue Abrechnung durch geeichte Wärmezähler
• Persönliche EVL-Ansprechpartner vor Ort

EVL-Komfortanschluss

Ihr Rundum-Service mit Komfort

Mit der EVL-Nahwärme erhalten Sie eine besonders effiziente und umweltschonende Wärmeversorgung als komfortables Rundum-Sorglos-Paket. Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) verlegt nicht nur Ihren Nahwärme-Netzanschluss, sondern sorgt auch für den Anschluss Ihres Gebäudes an das Strom- und Trinkwassernetz. Gleichzeitig werden die Kommunikationsleitungen mitverlegt. Dieser kompakte EVL-Komfortanschluss bietet Ihnen eine platzsparende Versorgung mit Rundum-Service aus einer Hand.

Informationen für Bauherren

Für Bauherren in der neuen bahnstadt opladen hat die EVL alle wichtigen Informationen und die erforderlichen Formulare zur Anforderung Ihres EVL-Komfortanschlusses in einer Bauherrenmappe zusammengestellt. Zudem erhalten Sie auch viele nützliche Informationen rund um die Versorgung mit Nahwärme, Trinkwasser und Strom.

Alles aus einer Hand

Als Ihr Energiedienstleister in Leverkusen ist die EVL Ihr kompetenter Partner in allen Fragen der Energieversorgung und der energienahen Dienstleistungen. Unsere Broschüre informiert Sie über die Vorteile der EVL-Nahwärme und den EVL-Komfortanschluss.
  

Sie möchten mehr zur Nahwärme erfahren?

Ihre Ansprechpartnerin

Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG
Monika Teitscheid
Overfeldweg 23
51371 Leverkusen

per Telefon: 0214 8661-259
per Fax: 0214 8661-516
per E-Mail: waerme@5e9eea5915ad48438d115323186b8faeevl-gmbh.de